Verantwortungsbewusst handeln, nachhaltig denken

Unternehmen und Einzelpersonen müssen in ihren Handlungen und Konsumgewohnheiten zukünftig mehr Verantwortung übernehmen, wenn unsere Tier-und Pflanzenwelt auch für zukünftige Generationen in ihrer Schönheit und Vielfalt erhalten und erlebbar bleiben soll. Es bedarf eines respektvollen Umgangs mit unseren Ressourcen um die vielen Vorteile, die uns die Natur bietet, weiterhin für unser Leben und unsere Arbeit nutzen und genießen zu können. Für uns versteht sich nachhaltiges Handeln darin, eine sinnvolle Balance zu finden zwischen Entscheidungen die unser Business, die Menschen dahinter und die Umwelt betreffen. Es ist uns wichtig unsere Werte zum Leben zu erwecken, mit Integrität, Verantwortung und Großzügigkeit zu handeln, in Diskussion zu gehen und den Dialog zu fördern.

Ganz konkret versuchen wir mit unseren Produkten nicht nur Gin-Liebhaber glücklicher zu machen, sondern auch ein Bewusstsein für die Gefährdung der afrikanischen Elefanten zu schaffen. 15% des Gewinns jeder Flasche geben wir an Partnerstiftungen, die sich für den Schutz der afrikanischen Elefanten und ihres Lebensraumes einsetzen.

NACHHALTIGE PRODUKTION

In all unseren Produktionsschritten haben wir den Anspruch so nachhaltig wie möglich zu arbeiten. Dabei hinterfragen wir nicht nur kontinuierlich uns selbst, sondern all unsere Prozesse um unsere Produkte so ökologisch wie möglich herzustellen. Wir nutzen recycelbare Materialien, darunter Glasflaschen, Naturkorken oder Hanfschnur, die zur Dekoration unserer Flaschen benutzt wird.

Um den Einsatz von Plastik weitestgehend zu vermeiden, verzichten wir für den Verpackungsversand auf Luftpolsterfolie, Styropor o.ä. Bei der Herstellung unserer Marketingmaterialien verfolgen wir einen ähnlichen Ansatz. Auch auf die Verwendung von gewöhnlichen PVC/PET-Schrumpfkappen verzichten wir und nutzen 100% biologisch abbaubare Schrumpfschläuche aus Polymilchsäure. Das Material ist kompostierbar und entspricht den globalen Standards.

Ressourcen wie Schlehen, die wir zur Herstellung unseres Elephant Sloe Gin benutzen sind nur begrenzt in hoher Qualität verfügbar. Hier entscheiden wir uns bewusst dafür die hohe Nachfrage zu beschränken, um die Qualität zu gewährleisten.

Stets forschen wir nach Möglichkeiten vermeintliche Abfälle noch einen zweiten Sinn zu geben. Unser Schlehentrester zum Beispiel findet somit auch nach der Produktion noch eine weitere Verwendung, ob im Eis oder in Marmelade. Wir nutzen für die Herstellung von ausgewählten Marketingmaterialien ausserdem Papier aus afrikanischen
Elefantendung. Auch in der Zusammenarbeit mit anderen Firmen ist es uns wichtig Gleichgesinnte mit selbigem Anspruch zu unterstützen. Für die Produktion unserer T-Shirts aus 100% Baumwolle arbeiten wir mit Wildlife Works zusammen, einem Unternehmen, das Wildtiere, Wälder und Gemeinden in Kenia schützt.

SOZIALE VERANTWORTUNG

Als internationales Unternehmen handeln wir global, versuchen aber in den meisten Fällen unsere länderspezifischen Businessaktivitäten über lokale Anbieter zu steuern. In Kenia unterstützen wir aktiv das lokale Handwerk und schaffen Arbeit in Gebieten mit hoher Arbeitslosigkeit. Hier arbeiten wir mit Frauen aus dem lokalen Maasai-Stamm zusammen. Sie fädeln auf traditionelle Weise die bunten Glasperlenbänder, die unsere Elephant Sloe Gin Flaschen schmücken.

In Kooperation mit unserer lokalen Partnerstiftung „Space for Elephants“ haben wir in 2018 „The Wildlife Spirit“ gegründet, ein Bildungszentrum in den Lebombo Bergen Südafrikas, das sich zur Aufgabe macht, die lokale Community und Besucher über die wichtige Rolle der Elefanten und dessen Nutzen für die Region aufzuklären. Durch eine Vielzahl von Initiativen trägt das Zentrum auch zur Reduzierung und zum Recycling von Abfällen bei. So wird vor Ort der Elefantendung zu Papier weiterverarbeitet oder aus recyceltem Papier „Ziegelsteine“ geformt. Um das lokale Kunsthandwerk zu unterstützen, findet über die Einheimischen auch der Verkauf von lokalem Kunsthandwerk statt.

POSITIVE LUXURY’S BUTTERFLY MARK

Anerkennung für Nachhaltigkeitsengagement

Wir sind stolzer Partner von Positive Luxury, einem Unternehmen, das die Vertrauenslücke zwischen Menschen und Marken schließen will. Sie haben uns mit dem renommierten Butterly-Award ausgezeichnet – ein Zeichen der Anerkennung für nachhaltige und philanthropische Geschäftspraktiken.

Um dieses begehrte Vertrauen zu verdienen, müssen Marken eine strenge jährliche Bewertung bestehen, die ihre positiven Auswirkungen auf Menschen und den Planeten beweist und die Nachhaltigkeit aus einer ganzheitlichen Perspektive untersucht. Die Bewertung erfolgt durch den erfahrenen Nachhaltigkeitsrat von Positive Luxury und externen Partnern.

Wir teilen die Überzeugung von Positive Luxury, dass Unternehmen eine positive Zukunft gewährleisten müssen indem sie soziale und ökologische Verantwortung in den Mittelpunkt ihres Unternehmens stellen und diese in ihrer gesamten Organisation verankern.